Ghana 2010

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






resumee

well,well

hallo zusammen,

ich melde mich diesmal aus accra,aus einem klimatisierten internetcafe.habe jetyt mal etwas mehr zeit hier in ruhe was zu schreiben!also wo war ich stehen gebliebn ...genau freitag abend. weil wir freitag abend in mamfe geschlafen haben um am naechsten tag frueh nach accra zu kommen,hatte ich endlich mal abends was vor und zwar in die bar zu gehen,wo die leute aus mamfe,also alle bis auf mich und die britin jeden abend sind :D in der bar war es auch soweit ganz lustig, hab nen paar gespraeche gefuehrt,aber naja was soll ich sagen,die meisten volunteers sind so um die 18 und ich weiss nicht,mitlerweile merke ich da schon nen reife unterscheid,wenn ich das mal so nennen darf. also in der bar gehts hauptsaechlich darum postpubertaeren mist zu erzaehlen und betrunken zu werden...ja eigentlich 2 sachen,die mir auch gut gefallen :D aber naja die 3 leute,die hier sind in meinem alter gehen deswegen nichtmal mehr dahin denke ich. das ist insgesamt so nen zweischneidiges schwert, auf der einen seite bin ich in koforidua ziemlich isoliert,weil es wirklich nichts gibt,was ich da noch nach 18 uhr machen koennte,als irgendwelche filme auf dem laptop zu gucken und treffen kann ich mich auch mit niemanden,weil da ja nur die englaenderin ist. ich koennte noch nichtmal,selbst wenn ich wollte,abends nach mamfe fahren und in die bar gehen,weil das letzte tro um 20 uhr zurueck faehrt,also viel zu frueh. auf der anderen seite glaube ich aber kaum,dass ich da jeden abend hingehen wuerde und mir das gequatsche der leute anhoeren koennte. naja wie auch immer,nach der bar bin ich so gegen halb 12 zueruck zu dem haus wo ich die nacht schlafen sollte,vom chief von meiner area und habe noch ne std. mit ihm gequatscht,der kann zum gleuck sehr gutes englisch und ist wirklich nett.hat mir so seine sorgen erzaehlt und bla bla. nach erholsamen 3,5 std schlaf gings dann nach accra auf ein fussballfeld um muell wegzuraeumen und abwasserkanaele,die natuerlich nicht unterirdisch sind, sauber zu machen. mit insgesamt 120 leuten waren wir 4 stunden beschaeftigt.weil das hier so gang und gebe ist seinen muell einfach auf die strasse zu werfen oder ihn aber zu verbrennen und weil hier alles aus plastik ist,selbst das wasser kauft man in 500ml plastikbeuteln, ist das natuerlich noicht so cool fuer die ozonschicht :D. bnaja aufrauemen war gut und vllt auch nuetzlich nur ich denke mal nach einem monat sieht es dort wieder genauso aus,wie wir es verlassen haben!danach ging es dann zurueck mit dem tro nach koforidua. was ist eigentlich ein tro? das hauptverkehrsmittel fuer arme freiwillige. meist eine asiatische atrappe eines vw bus,d.h. maximal 7 sitze, ich fahre meist mit 18 leuten in einem,weil einfach alles rausgerissen wird und baenke eingebaut werden um meoglichst viele leute zu transportieren. so wie die strassen hier beschaffen sind geht immer mal wieder einer kaputt,man sieht so ca 3-4 liegengeblieben pro tag. in den dingern ist es meist schweine eng,besonders wenn ,man ueber 1,80 ist,deshalb schlafen mir staendig die beine ein usw. aber hab mich schon dran gewoehnt.neben dem ganzen muell auf der strasse ist man permanent strengen geruechen ausgesetzt :D eine mischung aus erbrannten plastik,vergammelnden fleisch oder essen auto abgase und staub. aber daran gewoehnt man sich auch relativ schnell. samstag und sonntag habe ich dann so ziemlich vergammelt und der mann der niemals lebte geguckt :D neben unzaehligen american dad und famiy guy folgen. heute bin ich dann nach accra gefahren und habe meinen flug vorverlegt,weil ich evtl noch nen paar leute besuche im dezember :D das heisst ich komme am 3.12 wieder,falls hier alles glatt laeuft. so macht euch mal keine sorgen,ich bin gut drauf und alles ist ok!

 

Song der Woche : In Flames - I`m the Highway

25.10.10 14:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung