Ghana 2010

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






so dazwischen...

Hallo zusammen, Melde mich diesmal aus Mampong, da wo auch das office ist,aus einem internet café,was wirklich rasend schnelles internet hat, deshalb schreibe ich den text gerade auf nem word document vor,weil es ca 12,54 jahre dauert sich einzuloggen oder sowas. Haette ich zu hause so nen internet wuerde ich komplett ausrasten. Mir geht es soweit sehr gut, zum glueck ist die woche wiedermal vorbei,denn die arbeit ist langweiliger den je. Gestern hab ich mich echt darueber gefreut, noch andere deutsche im krankenhaus zu treffen und von denen hoere ich auch nichts besseres. Also sass ich die meiste zeit rum und hab mit einer aus berlin gelabert, musste mich aber trotzdem noch 3 stunden nach der visite in den consulting room schleppen…die aerzte sind sehr nett und erklaeren auch viel nur die gespraeche laufen alle auf twi und ich verstehe die meiste zeit kein wort. Es ist auch nichts zu tun,die schwestern hocken entweder komplett nutzlos in ihren offices rum oder messen blutdruck,was ich beides ca. so aufregend finde wie ne 3 stuendige abhandlung ueber verschiedene briefmarkensorten und ihre herkunft :D. Dienstag hat es so heftig geregnet,naja wie es wsl nur in den tropen regnen kann,ich konnte nichtmal zur arbeit gehen bis 12 uhr mittags,war jetzt aber auch nicht ganz so traurig drum. Mitlerweile geht mir viel in dem krankenhaus auf die nerven,schon allein,dass die schwestern einfach irgendwelche werte eintragen in die krankenakten, blutdruck ist immer 120/80 und puls immer 80, egal ob derjenige prefinal ist oder nicht! Naja Mittwoch war auch nichts besonderes los,jedenfalls nichts woran ich mir erinnern kann. Donnerstag ist endlich mein paket angekommen,bzw. War es schon 6 tage da nur ich wusste nicht in welcher poststation! Da ich aber keinen abholschein bekommen hatte,musste ich mit engelszungen auf die frau am postschalter einreden,dass sie mir mein verdammtes paket endlich gibt :D heute war medical outreach, das heisst ich hab kindern in schulen beigebracht wie man sich die zaehne putzt und haende waescht und danach nen paar boese wunden versorgt. Morgen gehts ab nach accra und Sonntag weiss ich auch noch nicht so ganz. Denke ich melde mich Sonntag wieder. Bis dahin!
22.10.10 16:37
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Miller (24.10.10 16:15)
Hm das hört sich natürlich blöd an, aber wird bestimmt noch besser!!!
Und sonst nimmste ja noch ganz viele anderen sachen mit.
Schade, dass du keine bilder machen kannst.
Hier im Loch ist es natürlich wie immer.
Hatte am Donnerstag meinen Hausnotrufdienst, das war spannender als bei dir :D.
Anni lässt fragen, ob du da auch mal in de Kreißsaal kommst.
Dann wünsche ich dir mal en paar spannende Fälle!!
lg Miller + Anni

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung