Ghana 2010

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






8 tage vorbei

hallo ihr left-overs! nun ist mehr als eine woche vorbei,ich glaube ich lebe mich langsam ein :D . am wochenende bin ich naach cape coast gereist,das sind ca 220km fuer die man hier aber rund 7 stunden braucht und das ist meist als reine fahrtzeit gerechnet. und das beste daran ist,dass man in einem kleinen nissan mit bis zu 18 anderen leuten sitzt.leider sind wohl die meisten ghanesen nicht so gross wie ich,also ist so ne reise meistens die absolute hoelle fuer meine knie,kostet dafuer aber auch maximal einen euro :D. bin dann am freitag so gegen 9 in cape coast angekommen, war uebrigens mit 3 maedels unterwegs,andere jungs sind hier echt mangelware...dort angekommen mal schoen das erste bier getrunken,schmeckt ganz ertraeglich wenn auch nicht wirklich gut...ich musste dann mit der englaenderin in einem bett schlafen,was eig. ziemlich witzig war,weil ich mitlerweile weiss,dass sie mal eine zeit lang ziemlich glaeubig war,und so sieht sie auch aus, und deshalb ziemlich sicher bin,dass sie noch nie mit einem kerl im bett geschlafen hat...also ganz witzig an sich.am naechsten morgen rel. frueh raus und auf der dachterasse des guest house gefruehstueckt dann gings ab zum slavery castle. sind uber den strand gelaufen, wo ziemlich viele kinder auf uns abgefahren sind und auch das meer war der wahnsinn,so riesige wellen hab ich noch nie gesehen. leider ist auch der strand ziemlich vermuellt, anscheinend benutzen die tiele davon als richtige muellkippe :D. dann haben wir eine fuehrung duchrs slavery castle gemacht,was wirkliuch interessant war, haben die briten gebaut,schwarze unterdrueckt und gefoltert... bla :D.nachdem wir dann alle nochmal den touristen in den souvenirshops haben raushaengen lassen gings dann ab nach kakum,einem nationalpark hier, actually ein teil regenwald.das klima da unten ist noch viel schlimmer als dort,wo ich lebe,ich war klitschnass geschwitzt den ganzen tag. in kakum haben wir dann eine nacht im rainforest verbracht,was wirklich beeindruckend war,vor allem ist da nachts ein krach, mein gott! am naechsten morgen gings um 4:30 raus um eine tour durch den regenwald zu machen. man kann ueber den regenwald laufen mit so haengebruecken, die dann an riesigen baeumen festgemacht sind. davon gibt es wohl 5 auf der welt,wobei das in ghana das groesste sein soll.die maedels haben auch 3 affen aus der ferne gesehen, ich nicht,aber irgendwie interessieren mich die tiere auch nicht besonders. deswegen bin ich danach auch nicht noch auf den extra nature walk mitgegangen ohne camera und interesse macht das wenig sinn :D bis dato hatte ich schon so viel geschwitzt,dass meine beine und auch arme angefangen haben zu krampfen, deswegen und NUR deswegen hab ich mir dann auch um 7 uhr morgens nen bier gekauft. weil ist ja wie bei radfahrern,die trinken nahc ihrer runde auch IMMER warsteiner alk. frei :D:D. jedenfalls hab ich vor dem buero die deutsche vom hinflug wiedergetroffen,was fuer nen zufall...danach hatten wir fruehtsueck,was jetzt nicht so berauschend war fuer den preis,ich glaube es waren 1,50 oder so...danach kam aber das highlight. wir sind noch auf dem weg zurueck beim monkley rain forest resort vorbei,eine art wildzoo,die ein hollaender mit seiner frau betreibt,seit 7 jahren,sind ausgewandert.der war wirklich lustig und hat besonders mich ziemlich zugelabert. in seinem aufzucht zoo ding,was auch immer, haben wir echt viele tiere gesehen,vor allem affen :D so um 7 uhr abends war ich dann zurueck,ging zum glueck relativ schnell,trotzdem ist es dann schon echt schweine dunkel...heute morgen hab ich mir mal ne std mehbr schlaf gegoennt,weil wenn ich um 7 auf der arbeit bin sitze ich meist eh eine stunde rum,bis die visite anfaengt. heute war der erste wirklich interessante arbeitstag.erstmal sehr lange visite auf der medica,wo ich dann auch mal zugaenge und magensonden legen konnte und danach im consoolting room,wo alle pat. der NA hinkommen. habe heute meinen ersten patienten komplett allein diagnostiziert und das sogar richtig!!! 68 jaehrige mit tuberculosis! da war ich auch nen bisschen stolz :D jetzt haeng ich wieder bei der englaenderin und muss mit entsetzen feststellen,dass gladbach verloren hat und gomez 3 tore gemacht hat,was isn da los bei euch? :D morgen werd ich das 1; mal meine waesche waschen,von hand versteht sich... sonst gibts nicht viel neues! bis dahin Song der Woche: Volbeat- Magic Zone
18.10.10 18:37
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(21.10.10 17:54)
der song der woche ist der knaller! gute wahl!!


finja (21.10.10 17:55)
der song der woche ist der knaller! gute wahl!!

(dieses mal mit name)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung